Anfängerschwimmausbildung

Eine der Hauptaufgaben der DLRG ist es, jeden Nichtschwimmer zum Schwimmer auszubilden.

Deshalb bieten wir in Fröndenberg für Kinder ab 5 Jahren verschiedene Anfängerschwimmkurse an. Der jeweilige Kurs beginnt mit einer allgemeinen Wassergewöhnung, bei der die Kinder spielerisch die verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten im Wasser austesten und so eventuell vorhandene Ängste überwinden können. Danach lernen die Kinder das Gleiten für eine stabile Lage im Wasser. Wenn sie sich auf diese Weise sicher fortbewegen können, beginnt der Unterricht im Brustschwimmen und Tauchen. Der Kurs endet mit einer kleinen Prüfung und dem Erwerb des Frühschwimmabzeichens „Seepferdchen“.

Haben die Kinder diesen Kurs erfolgreich beendet, sind sie in der Lage, sich über kleinere Strecken ohne fremde Hilfe über Wasser zu halten.

Sie sollten Ihr Kind aber dennoch nie ohne Aufsicht Schwimmen lassen, dafür fehlt ihm noch die Sicherheit. 

Je nach Alter und Eignung kann Ihr Kind den Anfängerschwimmkurs gerne weiter besuchen. Darüber hinaus besteht aber auch die Möglichkeit, die ersten Schwimmkenntnisse in einer Seepferdchengruppe zu verbessern. Um die Schwimmfähigkeiten zu vertiefen, empfehlen wir darüber hinaus aber unbedingt unsere Jugendschwimmausbildung, die auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt ist.